Das wissenschaftliche Rückentraining – MyBellance

Wieso Online-Rückentraining?

Wenn Rückenschmerzen einige Tage andauern, ist der Impuls zum Arzt zu gehen, verständlich. Doch ist es oftmals nicht nötig zum Arzt zu gehen und manchmal sogar schädlich: Eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung konnte zeigen, dass auch bei solchen Rückenschmerzen geröntgt wird, bei denen es nicht nötig ist. Patienten werden dadurch einer vermeidbaren Strahlenbelastung ausgesetzt.

Ist Online-Rückentraining für Sie geeignet?

Grundsätzlich sind circa 90% aller Rückenschmerzen selbst behandelbar. In diesen Fällen, können Sie sich den Weg zum Arzt getrost sparen und die Schmerzen effektiv mit Rückenübungen beheben. Wichtig ist es auszuschließen, dass die Rückenschmerzen Ursachen besitzen (beispielweise die Folge einer Infektion), bei denen Rückentraining möglicherweise unangebracht ist. Der MyBellance-Fragebogen stellt sicher, dass das Rückentraining für Sie geeignet ist. Sollte es nicht für Sie geeignet sein, werden Sie darüber informiert, bitte suchen Sie in diesen Fällen zunächst einen Arzt auf, bevor Sie mit unserem Training beginnen.

Behandlung heute und früher

# #

Behandeln oder vorbeugen?

Das Training von MyBellance wirkt sowohl vorbeugend gegen Rückenschmerzen als auch, wenn Schmerzen bereits eingetreten sind. Insbesondere im Bereich des unteren Rücken (auch Kreuzschmerzen genannt) ist das MyBellance-Training erfolgsversprechend.

Unsere Methode

Das Training von MyBellance orientiert sich am derzeitigen Stand der Wissenschaft. Grundsätzlich ist Art und Umfang daher vergleichbar mit dem Training, das Sie auch bei einem Physiotherapeuten erhalten würden. Die Rückenübungen werden mittels kurzer Videos präsentiert. Ein Trainingstag dauert circa 10 Minuten. Und so läuft das Training ab:

1. Individualisierung

Durch das Beantworten des Fragebogens zu Beginn wird ein auf Sie zugeschnittener Trainingsplan erstellt.

2. Mobilität

In den ersten Wochen liegt der Schwerpunkt des Trainings im Bereich Mobilität. In dieser Zeit wird die Beweglichkeit Ihres Körpers trainiert und gesteigert.

3. Stärkung

Nachdem die Beweglichkeit Ihres Körpers gesteigert wurde, erfolgt die Stärkung Ihrer Muskulatur. Dabei erfolgt die Stärkung verschiedener Teile Ihres Körpers.